2017

Neujahrsempfang

Der Neujahresempfang 2017 stand ganz im Zeichen der tollen location und eines wirklichen Highlights.

Zunächst zur location: Im Blockbräu an den Landungsbrücken hatten wir den Clubraum reserviert. Diejenigen, die zum Dekorieren da waren konnten einen wunderbaren Sonnenuntergang im Hafen genießen. Die Elbphilharmonie dabei rotgolden angestrahlt.

Alle anderen Teilnehmer bewunderten das abendliche Hafenpanorama, ebenfalls sehenswert.

57 Kanada Freunde kamen an die Landungsbrücken, um gemeinsam auf Kanada, den MapleTable und das neue Jahr anzustoßen.

Besonders haben wir uns über die außergewöhnliche RCMP Ausstellung gefreut, die uns zum Stöbern und Besichtigen kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Sie war im Vorraum des Clubraums aufgebaut und bot wirklich tolle Exponate.

Vielen Dank noch einmal an den Sammler für die Ausstellung.

 

2016

Canada Day

Der Canada Day 2016 stand ganz im Zeichen des Besuchs Ihrer Exzellenz der Botschafterin von Kanada in Deutschland, Marie Gervais-Vidricaire.

115 Gäste kamen in den Hamburger Segel Club um gemeinsam den 149. Geburtstag von Kanada zu feiern. In einer lockeren Atmoshäre an der Alster begrüßte die Botschafterin die Gäste. Gemeinsam mit Farina Bohrer einer Sängerin sangen wir die Nationalhymne in Englisch und Französisch.

Danach erwartete uns ein gigantisches Grillbuffet vom Segel Club Team. Das Essen war wirklich sehr lecker und reichlich. Glücklicherweise spielte dann auch das Wetter mit und wir konnten sowohl innen als auch auf der Terrasse feiern.

Mit live Musik von den "Little Country Gentlemen" ging der Abend dann weiter und später gab es noch eine Line Dance Vorführung der "Bergdorf Boloties".

Ein weiteres Highlight war die Verlosung bei der es vom Restaurant Gutschein Deichgraf, über ein Wochenende im Dorfhotel Fleesensee und einen Reisegutschein vom CRD, dann noch als absoluten Hauptpreis eine Woche Wohnmobil von FraserwayRV zu gewinnen gab.

Die Gewinner waren begeistert.

Der Abend klang dann ganz gemütlich mit viel Klönerei aus. Wir freuen uns alle auf den Canada Day 2017 zum 150. Geburtstag von Kanada. Der wird dann wieder in gewohnter Umgebung in Wentorf stattfinden.

Allen ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme und die Unterstützung.

 

Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang trafen wir uns im DESY in Hamburg. Für alle Interessierten gab es eine kostenlose Führung. Diese dehnte sich dann aber mit viel Lauferei auf 3 Stunden aus. Außerdem war natürlich wettertechnisch wieder Land unter mit Schnee und Kälte.

Da konnte auch der Dudelsackspieler nur bedingt einheizen und der Abend war relativ schnell zu Ende.

Über das Essen der Firma Dussmann möchten wir hier nichts sagen!!!!

Trotzdem haben wir den Abend genossen und das neue Jahr gemeinsam eingeläutet.

2015

MapleTable weekend in Celle

Außerdem gab es zum allerersten Mal ein "mapletable weekend". Für alle, die nicht lange genug klönen können an unseren ersten Donnerstagen im Monat haben wir ein Wochenende organisiert.

In Celle im Hotel Caroline Mathilde trafen wir uns zum Wochenendaufenthalt mit Buffet, Stadtrundgang, Museumsbesuch, Besuch des Wellnessbereiches, 3 Gang Menü und einem Vortrag über eine Labradorreise.

Einige Teilnehmer hatten ihre Lieblingsfotos aus Kanada mitgebracht, so dass wir zu späterer Stunde noch ganz unterschiedliche Eindrücke aus unserem Lieblingsland vergleichen konnten. Nach einem gemütlichen Frühstück verschwanden wir aus der wunderschönen Stadt Celle mit einem wohligen Gefühl der Gemeinschaft. Eine tolle Truppe und ein tolles Wochenende.

Dann bleibt noch über weitere Ereignisse zu berichten. Der Vortrag "Granny Au Pair" von Michaela Hansen fand großes Interesse.

 

 Thanksgiving Dinner

Auch in diesem Jahr wurde in der Schifferbörse am 2. Montag im Oktober der Thanksgiving Tag mit einem Truthahnessen traditionell gefeiert.

 

  Auch in Vancouver gab es wieder einen MapleTable. Unter der Organisation von Horst trafen sich einige Kanada Verrückte (13) bei schönem Wetter im Hafen im Cactus Cafe.

 

Canda Day

Back to the roots. Nach einigen Jahren fand unser Canada Day 2015 am 1. Juli wieder einmal in der "Alten 15" in Wentorf statt. 70 Kanada Freunde trafen sich anlässlich des Nationalfeiertages. Es war ein buntes Fest mit hervorragendem Grillbuffet. Natürlich spielte das Wetter wieder mit und wir sassen bis spät in die Nacht und klönten gemütlich.

  Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war unser "Auftritt" beim NDR 90,3 in der Sendung Musikbox. wir durften einige Lieder aus einer Liste auswählen und über den MapleTable einiges erzählen. Wirklich kanadische Interpreten wurden aber nur einige gespielt. Es ist überliefert, dass uns auch Leute gehört haben :-)

Neujahrsempfang 2015

Der fand in unserem Mutterschiff, dem Deichgraf statt. Unterhalten wurden wir von einem Zauberer, der uns bezaubert hat, aber auch schmutzige Witze erzählte. Es war ein netter, ruhiger Neujahrsempfang mit 30 Kanada Freunden.

 

 

2014

Weihnachtsessen 2014

Mit 35 Teilnehmern liessen wir uns kulinarisch von Thies und seinem Küchenteam im Deichgraf verwöhnen. Ente, Grünkohl, Zander und vegetarischen Strudel gab es. Natürlich delikate Vorspeisen und Bratapfel zum Nachtisch. Der Service klappte prima und wir konnten zusammen Essen.

Was gibt es Schöneres, als in einer weihnachtlich geschmückten Stube gemeinsam mit Freunden und Bekannten zu speisen und sich vom Weihnachtszauber einfangen zu lassen.

Die "Birke" ein Chor aus Wentorf bot einige wunderbare Lieder aus ihrem umfangreichen Repertoire und wir durften natürlich mitsingen. An der Textsicherheit hapert es noch ein wenig. Aber es war durchaus eine Steigerung zum Vorjahr zu erkennen. Allen hat es Spaß gemacht.  Jetzt sind wir alle endlich in Weihnachtsstimmung.

 

Canada Day 2014

Auch in diesem Jahr trafen wir uns zum traditionellen Canada Day BBQ in Aumühle. Das "Waldesruh am See" hatte wieder ein qualitativ sehr hochwertiges Grillbuffet vorbereitet und wir wurden von den Köchen gut versorgt.

Leider spielte wie auch im letzten Jahr das Wetter nicht so mit, dass wir draußen sitzen konnten und wir haben im schönen Wintergarten gesessen.

Die "Bergdorf Boloties", die ja schon vor zwei Jahren mit ihrem Line Dance beim Canada Day aufgetreten sind unterhielten uns mit einem abwechslungsreichen Programm.

Gemeinsam verabschiedeten wir uns von Eric und Lucy, die irgendwann doch die Heimreise nach Kanada antreten müssen. Gern haben wir die Beiden bei uns gehabt, der Kontakt zur Botschaft war immer gut seitdem Eric da war. Wichtiger als das jedoch ist, dass er für viele von uns ein guter Freund geworden ist.

 

10 Jahre MapleTable

Jaaaaa, endlich war es soweit. Die große Feier konnte los gehen. 75 MapleTable und Kanada Freunde hatten sich auf den Weg ins Lindner Park Hotel Hagenbeck gemacht.

Nach einem netten Sektempfang wurden wir vom Entertainer Josef begrüßt, der durch den Abend führte. Eric Walsh, Gesandter der Botschaft hielt eine sehr stimmige Rede und lobte den MapleTable und das was in den letzten Jahren erreicht wurde.

Danach spielte Ian Mardon einige Stücke aus seinem "Nova Scotia" Repertoire und auch Selbstkomponiertes.

Ich durfte dann alle Gäste begrüßen und habe versucht möglichst viele Kanada Fans vorzustellen. Alles was der MapleTable erreicht hat haben die Menschen gemacht, die ihn bilden. Durch Vorträge und Besuche, Hilfsbereitschaft und Kontakte haben alle gemeinsam dazu beigetragen.

Auch der kanadische Premierminister hat uns gratuliert:

April 2014
Message from the Prime Minister of Canada
I am pleased to extend my warmest personal greetings to everyone celebrating the
10th anniversary of the Maple Table.
I am deeply appreciative of your affection for our country. Over the past decade,
your members have explored various aspects of Canadian life and culture. Your
curiosity has no doubt led you to discover one of the world’s best kept secrets.
Canada is a peaceful and prosperous nation and an exemplary model of unity and
diversity.
This anniversary is a wonderful opportunity to celebrate the deep bonds of
friendship among your members and between our two countries. Canada and
Germany enjoy excellent bilateral relations, which are strengthened by our close
trade, commercial and cultural ties. Today, you should take great pride in your
important contributions to our enduring friendship.
On behalf of the Government of Canada and all Canadians, please accept my best
wishes for a memorable anniversary celebration.
Sincerely,
The Rt. Hon. Stephen Harper, P.C., M.P.
Prime Minister of Canada

Für die Unterstützung der Regierung und auch im Besonderen der Botschaft bedanken wir uns sehr. Die Zusammenarbeit ist immer positiv und macht viel Spaß.

Als Hintergrund lief während der Veranstaltung eine von Horst zusammengestellte, animierte Show. 10 Jahre MapleTable in Bildern hat Erinnerungen wach gerufen an Feste, Vorträge und Ausflüge, die wir zusammen gemacht haben.

Auch in der Zukunft werden wir, wie bisher, weitermachen.

Never touch a running system!!!

 

Endlich wurde das Buffet eröffnet und das Lindner Hotel hat sich selbst übertroffen. Es war köstlich.

Der Shanty Chor He Lücht startete mit der Kanadischen Nationalhymne, die ausdrucksvoll vorgetragen wurde. Mit "Hallo Hamburg" und vielen anderen bekannten Liedern ging es weiter.

In der Pause hat Wolfram dann die tollen Preise verlost. Dank vieler Spenden war die Tombola dieses Mal wirklich sehr hochwertig. Den ersten Preis, ein Wochenende in Fleesensee (von Horst und Uschi gespendet) gewannen neue Kanada Fans. Koffer, Cocktail Sets, Bildbände und andere Bücher und ein Gutschein vom Deichgraf wechselten den Besitzer.

He Lücht hat mit dem zweiten Teil noch einmal ordentlich eingeheizt und wir erinnern uns bestimmt noch lange an "einmal noch nach Bombay". Als wir dann richtig in Stimmung waren hat Ronald, ein neuer MapleTable Gast, ein wunderbares Hamburg Gedicht vorgetragen und hier auch wieder eine Brücke nach Deutschland geschlagen.

Als DJ Lars losgelegt hat waren alle zum Tanzen aufgelegt. Viele Musikwünsche gingen ein und wurden erfüllt. Um Mitternach tanzten noch 35 Leute und die Stimmung war auf dem Höhepunkt.

Mit dem leckeren Chili konnten nochmal Energie getankt werden. Um 3 Uhr tranken wir mit den letzten Gästen einen Absacker und ließen den Abend ausklingen.

Allen Helfern, Gästen und Sponsoren vielen Dank!!!!

Der MapleTable am nächten Tag, dem 1. Mai hatte 34 Besucher. Wir hatten uns viiiieeel zu erzählen und es war ein sehr lustiger Abend. Allerdings war er doch etwas früher zu Ende als sonst.

 

Neujahrsempfang

In diesem Jahr waren wir zu Gast auf dem Feuerschiff im Yachthafen Hamburg. Der Maschinenraum des traditionellen englischen Schiffes hat eine gemütliche, sehr kommunikative Atmosphäre. Ein fröhliches Fest mit toller Live Musik hat uns gemeinsam in das neue Jahr geführt  und wir haben lange geklönt.

Das Buffet war reichlich und lecker.

Einige Mutige haben die Chance genutzt und auch gleich auf dem Schiff übernachtet. Am nächsten Morgen gab es ein wunderbares Frühstück mit Blick auf die Elbphilharmonie.

2013

Neujahrsempfang

Unser Neujahrsempfang fand in diesem Jahr in unserem "Mutterschiff", dem Deichgraf statt. Es gab ein zünftiges Buffet mit Würstchen und Kartoffelsalat, weltklasse waren auch die Lammfrikadellen.

Gemeinsam läuteten wir das neue Jahr ein.

Februar: Familie Lammers verabschiedet sich nach Kanada und Klaus Boog erzählt von Oklahoma und Kansas.

April: In strömendem Regen fahren wir mit dem Bus durch den Hamburger Containerhafen. Ein Besuch im Duckdalben rundet die wohl interessanteste Hafenrundfahrt ab. Wir fanden es klasse.

Mai: Morgan Finlay besucht uns beim MapleTable zum 9jährigen und unterhält uns mit seiner Musik und den faszinierenden Geschichten. Über eine Stunde lang gibt er sein Können zum Besten. Ein Hauskonzert der etwas anderen Art.

Juli:

Canady Day 2012

Mit 42 Kanada Freunden feiern wir am 1. Juli den kanadischen Nationalfeiertag, wie in jedem Jahr. Im "Waldesruh am See" wird uns ein tolles Grillbuffet (mit Griespudding mmmh lecker) serviert und wir sind der Meinung dass das wirklich Spitzenklasse war. Die musikalische Untermalung kam von Sven von Koetsveld, der auf seinem Flügel in die Tasten griff.

Außerdem informierte uns Monika Sievers-Redekop über die neuesten Änderungen im Einwanderungsrecht bei ihrem Vortrag zum Juli MapleTable.

 

 

 

2012

Canady Day 2012

 

85 Kanada Fans trafen sich in diesem Jahr am kanadischen Nationalfeiertag, dem 01. Juli in Reinbek im Goldenen Hirsch zum Feiern.

Da der Canada Day in diesem Jahr an einem Sonntag war haben wir dieses Mal kein BBQ gemacht, sondern mit einem kanadischen Brunch und Jazzmusik gefeiert.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir im Garten sowohl die Musik der BIB Jazzband als auch das tolle Essen genießen. Nachmittags kamen die „Bergedorfer Boloties“, eine Line Dance Gruppe und hat uns mit Ihrer Vorführung viel Spaß gemacht.

Die Botschaft hat für jeden Teilnehmer kanadische Kochbücher, Kugelschreiber und Schlüsselanhänger spendiert. Als Gast aus Berlin kam Vizebotschafter Eric Walsh.

Das war schon der 7. Canada Day, den der MapleTable organisiert und gefeiert hat.
Am nächsten Tag erschien dann auch ein Artikel in der örtlichen Zeitung, der unsere Kanada Verbundenheit sehr schön beschrieben hat. Auch in den Veröffentlichungen der Botschaft wurde unsere Canada Day Aktion beschrieben.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

2011

 

Canada Day 2011

Der MapleTable veranstaltete zum 6. Mal eine Feier anlässlich des kanadischen Nationalfeiertages am 1. Juli. Zum 4. Mal trafen wir uns in der Traditionsgaststätte „Alte 16“ in Wentorf bei Hamburg. 

Mit 130 Gäste sangen wir gemeinsam die Nationalhymne Kanadas und dachten an die Gründung des Landes.

Das Wetter spielte, wie immer, mit. Wir hatten ein wunderbares BBQ mit Lachs, Lamm, Rind, Wurst, Nackensteaks, frischen Salaten, köstlichem Knoblauchbrot usw. Die Tumbleweeds haben uns wieder mit Country and Bluegrass ordentlich eingeheizt.

Eine Vorführung der Seniorentanzdamen rundete den Nachmittag ab. Bis in die Nacht hinein wurde noch ordentlich geklönt und alle waren der Meinung, dass es wieder richtig schön war.

 

 

  Maple Table ON TOUR!

Am Montag, den 05. September 2011 fand der erste MapleTable in Kanada statt. Im Lift Bar Grill in Vancouver trafen sich 13 Kanada Freunde von hier und dort zum gemütlichen Essen und Klönen.


Hannelies reiste mit dem Bus aus  Saskatchewan an, sie arbeitet dort für die Regierung als Einwanderungshelferin für Deutsche. Mass macht deutsches Fernsehen in Vancouver. Svend arbeitet in einer Accounting Firma in Vancouver. Monika ist Anwältin in Vancouver und kam mit Bruce ihrem Mann. Markus arbeitet bei GeaGroup in Vancouver. Er war mit seiner Frau Donna da, sie wohnen in Tsawassen.

Ole und Annika sind aus Buchholz und machten Urlaub mit dem Wohnmobil. Wolfram und Jutta starteten Ihren Vancouver Island Urlaub und Josef und Eva waren auf dem Sprung zurück nach Nova Scotia. Es fehlten 6 Leute von Vancouver Island, die verhindert waren.
Es war wie immer beim MT ungezwungen und nett. Alle waren sich einig: Der MapleTable soll weiterhin 2mal im Jahr in Vancouver stattfinden. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@mapletable.de

Im nächsten Jahr ist der MapleTable auf Tour im Osten, es wird ein Treffen in Halifax stattfinden. Näheres darüber und über unsere Veranstaltungen finden Sie unter www.mapletable.de

 

 

 Fußball WM

 

Das Eröffnungsspiel der Fußball WM der Damen war für uns die ideale Paarung Deutschland gegen Kanada. Kurzerhand haben wir das Kino 3001 auf der Schanze im Hamburg gemietet. Die Botschaft von Kanada hat uns finanziell unterstützt und so konnten wir einen lustigen Fußballabend genießen. Leider war das Ergebnis nicht so kanadafreundlich. Aber wir haben alle viel Spaß gehabt.

 

 

 

2010

 

Das Jahr 2010 war für den MapleTableâ ein gutes Jahr.

 

Der Neujahrsempfang im Sidi Bou wurde durch den Vortrag von Herrn Dr. Giersch richtig interessant. Wir konnten einen buchstäblichen „Blick“ hinter die Kulissen von Vancouver 2010 werfen. Diese Hintergrundinformationen und der offizielle Werbefilm stimmte uns auf die Olympiade ein.

 

Ab März begannen wir unsere musikalische Reise durch Kanada. Bei diesem und den folgenden Treffen hat Günter Karten immer Stücke aus bestimmten Teilen Kanadas vorgestellt. So konnten wir unser Kanada auch einmal von der musikalischen Seite erkunden. Wir hoffen, dass Günter das weiter macht.

 

Der Canada Day am 1.7. fand am Deichgraf statt. Wir planten eine große Hafenrundfahrt, die dann aber aufgrund der Tide nicht stattfinden konnte. Dafür gab es Rundfahrtgutscheine für alle.

 

Außerdem ein tolles Grillbüffet vom Deichgraf Team, rockige Musik von Bibi Lightning und wie immer anregende Gespräche. Der Abend klang gemütlich vorm Deichgraf aus und wird sicherlich Allen in guter Erinnerung bleiben.

 

Im August konnten wir wieder Monika Sievers Redekop mit einem Vortrag über die Einwanderung nach Kanada gewinnen. Seit dem letzten Jahr hatte sich Einiges verändert und Monika gab neue Anregungen für Möglichkeiten der Einwanderung.

 

Beim Thanksgiving Dinner im Oktober mussten wir wieder feststellen, dass viel mehr Truthahn da war, als wir essen konnten. Schade, es war soooo lecker.

 


Im Oktober waren wir mit einer kleinen Abordnung bei der Canada Convention in Arnsberg im Sauerland. Canada netpage, canada board, diverse Reiseveranstalter, beers and bears canada shop und viele Interessierte trafen sich zum Austausch. Es wurden neue, interessante Verbindungen geknüpft, die allen MapleTable® Besuchern in der Zukunft zu Gute kommen werden……Seid gespannt.

 

2009

 

Kanada-Kochkurs im Atlas Hamburg

 

Als besonderen Leckerbissen organisierten wir in diesem Jahr einen Kochkurs mit kanadischem Motto:

 

Das Menü

 


Vorspeise

 

Butternut squash soup with maple cream

 

Zwischengang

 

Maple Balsamic glazed Salmon with warm parsnip purée

 

Hauptgang

 

Bison-Peppersteak (Roastbeef) with mushrooms, fried pumpkin and wild rice

 

Dessert

 

Acadian Apple pie with almond ice cream

 




Mit vereinten Kräften haben wir (13 Personen) diese leckeren Sachen gezaubert und es hat uns riesigen Spaß gemacht. Durch die ausgezeichnete Weinkarte ließ sich das Menue prima ergänzen.

Wir waren dann auch pappsatt und uns einig:

Das machen wir im nächsten Jahr noch einmal.

 

Vortrag über Auswanderung nach Kanada

 

Monika Sievres-Redekop war am 23.Juli bei uns im Deichgraf zu Gast. Sie ist als Anwältin seit 1989 in Hamburg und seit 2000 in British Columbia zugelassen. Sie hat in Firmen in tokio, Brüssel, Hamburg und Vancouver gearbeitet und war 5 Jahre lang Leiterin der IHK in Vancouver.

 

In einer PowerPoint Präsentation zeigte sie uns Wege auf nach Kanada auszuwandern. Dabei behandelte sie die einzelnen Punkte jeweils kurz.

 

Nach dem Vortrag konnten Fragen gestellt werden und wer genauere Informationen benötigte hatte die Gelegenheit einen Fragebogen auszufüllen und sich zu einem späteren Zeitpunkt von Frau Redekop beraten zu lassen.

 

Vielen Dank für den kostenlosen Vortrag.

 

Kanada Day 2009

 

 

O Canada! Our home and native land oder Ô Canada! Terre de nos aïeux. Zwei Sprachen, ein Nationalfeiertag: Gründe genug für uns am Mittwoch, 1. Juli 2009 auch in Norddeutschland mit Deutschen und Kanadiern den „Canada Day“ zu feiern.

 

Wie in den vergangenen beiden Jahren verwandelte sich das Restaurant „Alte 16“ (Wentorf bei Hamburg, Hamburger Landstraße 28 b) in ein kanadisches Blockhaus am See – mit saftigen Steaks vom Grill und einer flotten Fiddle, die den richtigen Rahmen für die Tänzerinnen aus Wentorf bot. Für den richtigen Country Rhythmus sorgt die Band Tumbleweed . Außerdem schaute das Lützow'sche Freikorps wieder vorbei und feuerte auf das Glück Kanadas und Deutschlands ein paar Salutschüsse ab.

 

Das Solo der Nationalhymne gab den 140 Gästen die nötige Gänsehaut.

 


 

Tanz in den Mai oder der MapleTable® wurde 5 Jahre alt.

 

 

Heute ein Museumsschiff, segelte die Crew auf der Rickmer Rickmers einst sogar bis nach Hongkong. Bis nach Kanada hat der Dreimaster es leider nicht geschafft, trotzdem konnten wir uns mit rund 120 norddeutschen Kanada-Fans, keinen schöneren Ort vorstellen, um den fünften Geburtstag unseres MapleTableâ zu feiern.

 

Im Hamburger Hafen, dem Tor zur Welt, stieg am Donnerstag, 30. April, ab 19 Uhr bis in den frühen Morgen die große Geburtstagsfete auf dem ehemaligen Schul- und heutigen Museumsschiff, der Rickmer Rickmers.

 

So wie die Kanadier für ihre Gelassenheit bekannt sind, war diesem ganz besonderen „Tanz in den Mai“ der Spaß, die gute Laune, leckeres Essen vom original hanseatischen Büffet und Musik von Lars, im Vordergrund stehen. Der HIT des Abends war aus gegebenem Anlass die Schnulze von Michael Morgen „komm’ geh’ mit mir nach Kanada“

 

Die Gratulation des kanadischen Premierministers zu diesem Event kam leider einen Tag zu spät, deshalb hier der Text:

 

This certificate is presented to

 

MapleTable

 

in recognition of your 5th anniversary. I am delighted to extend my warmest greetings

 

to the MapleTable team and all those whose appreciation for Canada has brought

 

them to your gatherings throughout the years.

 

I am heartened by the interest expressed in our vast and beautiful country by both

 

Canadian and German participants alike.

 

On behalf of the Government of Canada, please accept my congratulations on this

 

significant occasion.

 

April 30, 2009 The Rt. Hon. Stephen Harper, P.C., M.P.

 

Prime Minister of Canada

 

Aus der Botschaft in Berlin kam Herr Stéphane Charbonneau (Botschaftsrat für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit), bei dem wir uns herzlich für die Übernahme des Sektempfangs bedanken.

 

Weiterhin danken wir im Namen der Gäste unseren Sponsoren für die Unterstützung:

 

Air Canada, Alouette Verlag, British Airways, Canada Tourism Commission, Düsseldorf, CRD International (Canada Reise Dienst), Gemeinde Seevetal, Gewürzmuseum Speicherstadt hamburg, Hamburg Airport, Lufthansa Hamburg, Miele, Polizei Niedersachsen, Ralf Oelde (Bison Prärie Food und mehr..), Schmidt Theater und Schmidts Tivoli, Strandhalle Over, VIA Rail Canada

 

Neujahrsempfang 2009

 

Da der erste Januar 2009 auf einen Donnerstag fiel, war das natürlich Grund genug wieder einen Neujahrsempfang zu organisieren.

 

Wir trafen uns um 16:00 Uhr in der Alt Helgoländer Fischerstube am alten Fischmarkt. Bei Kartoffelsalat, Kartoffelsuppe und Würstchen läuteten wir das neue Jahr ein.

 

"Schorsch" Georg Beyer und seine Quetschkommode sorgten für musikalische Untermalung mit Hamburger Dönekes.

 

Es hat uns gefreut, dass Antje und Falk, die vor 2 Jahren ausgewandert sind uns zu diesem Anlass besucht haben. Auch Ilonka, die in Ontario lebt und nur von Zeit zu Zeit in Hamburg ist, war dabei. Darüber hinaus waren noch 24 weitere Kanada und MapleTable Fans dabei.

 

2008

 

Canada Day 2008

 

Obwohl der Canada Day (01.07) in diesem Jahr auf einen Dienstag fiel, entschlossen wir uns ihn wie im letzten Jahr in Wentorf, im Traditionshaus "Alte 16" zu feiern.

 

Es gab ein reichhaltiges BBQ und einige Überraschungen: Das Lützow'sche Freicorps war wieder gekommen, um aus Ehren des Feiertages Salut zu schießen. Die Seniorentanzgruppe aus Wentorf gab 5 Square Dances zum besten. Zu allem spielte die Gruppe "Tumbleweed" Country und Bluegrass und es durfte getanzt werden.Selbstverständlich sang Farina auch wieder die Nationalhymne.

 

Alle zusammen waren wir 95 Personen und wir haben den schönen lauen Sommerabend unter der alten Eiche in Wentorf sehr genossen:

 

Im nächsten Jahr sind wir wieder da. Vielen Dank an die Mitarbeiter der Alten 16.

 

Vortrag von Andreas Beckmann im Juni

 

Andreas war mehrmals auf der amerikanischen, meeresbiologischen Station Friday Harbor Labs, die vor Vancouver Island liegt. Wir bekamen einen Einblick in die Location und die Aufgaben der Wissenschaftler. Traumhafte Fotos von Land und Leuten brachten es ans Tageslicht:

 

So könnte man auch 'mal arbeiten!! Herzlichen Glückwunsch Andreas und vielen Dank für den Vortrag...

 

Vortrag über Eisbären in der kanadischen Tundra von Aline und Meike im April

 

Knut, Flocke und Wilbär, die Eisbären haben Hochsaison in Deutschland, aus diesem Grund hat auch der MT mit diesem tollen Vortrag die Welle mitgemacht.

 

An der Hudson Bay können jedes Jahr auf einer außergewöhnlichen Reise die Eisbären beobachtet werden. Es geht dabei von Winnipeg nach Churchill und von da aus mit dem Tundra Buggy zur Beobachtung der mächtigen Tiere. Meike und Alina hatten eindrucksvolle Fotos mitgebracht und Meikes Kommentare haben uns allen eine Vorstellung von diesem Abenteuer vermitteln können.

 

Euch auch vielen Dank für den tollen Vortrag.

 

Neujahrsempfang in den Räumen des Canada Reise Dienstes

 

Am 03.01.2008 trafen wir uns zu einem Neujahresempfang in den Räumen des Canada Reise Dienstes (CRD), im Fleethof, dem Atrium des Hauses Stadthausbrücke 1-3. 60 Kanada-Freunde hatten sich aufgemacht gemeinsam das neue Jahr einzuläuten. Es gab Canapés und Gulaschsuppe, dazu kanadischen Wein und natürlich das legendäre Moosehead Bier.

 

Scarlett Damon und Burkhard Laschinsky stellten ihre Canada Impressionen aus und der Canadian Store von Bettina Skrowronek hatte die bewährten kanadischen Lebensmittel und Accessoires zu verkaufen und bestaunen.

 

Die Veranstaltung wurde durch den wunderbaren Film "over Canada" abgerundet, ein Educational Movie. Kanada wird bereist und zwar aus der Vogelperspektive.... ein wirkliches Erlebnis.

 

Wir bedanken uns bei dem CRD noch einmal herzlich für die kostenlose Bereitstellung der Räume.

 

Auch in 2009 planen wir wieder einen Neujahrsempfang. Nähres entnehmt bitte kurz vorher dem Kalender.

 

2007

 

Besuch der Ballinstadt

 

Strahlender Sonnenschein empfing uns am 24.11. auf dem Gelände der BallinStadt im Hamburg. Die wissenschaftliche Leiterin Frau Ulrike Wöst hatte sich sehr gut auf das Thema Ihres Vortrages, die Auswanderung Deutscher nach Kanada vorbereitet. Anschaulich und interessant lernten wir, dass eine Auswanderung nach Kanada immer etwas Besonderes war, da nicht viele den Weg dorthin wagten. Auch die Historie der BallinStadt wurde kurz angesprochen.

 

Nach dem Vortrag gingen wir durch die sich selbst erklärende Ausstellung, die sehr abwechslungsreich mit Ausstellungsstücken und Texten beschreibt, was die Auswanderung damals eigentlich bedeutet hat. Alles in Allem ein schöner, interessanter Ausflug.

 

Halloween

 

Da der November MapleTable auf den 01.11. fiel, haben wir uns entschlossen Halloween nachzufeiern. Bereits ab 17:00 Uhr trafen sich einige zum Schmücken der Fleetdiele, die dann später wirklich ganz gemütlich/gruselig aussah. Unter den 39 Teilnehmern waren einige seltsame Gestalten (s. Fotos).

 

Es gab eine Inflation von Teufeln, aber auch Hexen, Zauberer und andere merkwürdige gruselige Typen waren da. Die Stimmung war wie immer prima und wir sind der Meinung - das können wir wieder einmal machen!!!

 

Thanksgiving Dinner

 

Zum alljährlichen Thanksgiving Dinner traf sich eine kleine, erlesene Runde am 2. Montag im Oktober im Deichgraf. Frau Ismer hatte reichlich Pute auftragen lassen, die auch sehr saftig und lecker war. Auch der Mais-Auflauf ist zu loben. Als Nachtisch gab es Kürbis-Tarte mit Blaubeereis. ... und wer nicht satt geworden ist war selbst schuld.

 

Canada Day

 


Eine runde Veranstaltung war unser Barbecue anlässlich des „Canada Days“ in der „Alten 16“ in Wentorf am kanadischen Nationalfeiertag, 1. Juli 2007. Bei schönem Wetter kamen über 90 Kanada-Freunde (70 MapleTabler) Norddeutschlands um gemeinsam, wie es in Kanada Tradition ist, den Nationalfeiertag zu feiern.

Bei soviel Kanada Begeisterung ließen es sich auch der scheidende Konsul von Kanada in Hamburg, Michael Scott-Harston, und der Bürgermeister von Wentorf, Matthias Heidelberg, nicht nehmen dabei zu sein. Herr Heidelberg begrüßte uns mit einigen interessanten Informationen über Wentorf.

Die Nationalhymne „Oh Canada“ wurde hervorragend solo von Farina, der Sängerin der Gruppe „Tumbleweed“ vorgetragen. Als die Gänsehaut noch nicht ganz weg war, schoss das Lützow’sche Freicorps von 1813 einen dreifachen Salut. Die Mitglieder dieses deutschen Traditionsvereins beantworteten viele Fragen und ließen dann sogar einen Kanada-Fan selbst Salut schießen.

Das Thema „Grillen satt“ wurde zu aller Zufriedenheit von Dieter Rath und seinem Team umgesetzt. Von Bisonwurst über Rumpsteak bis Lamm gab es von 12:00 Uhr bis 16:30 Uhr alles und soviel das Grillers Herz begehrt. Dazu selbst gemachte Salate und als Nachtisch Eis, Erdbeeren und Butterkuchen.

Über diesen Canada Day werden wir wohl noch lange sprechen.

 

2006

 

Vortrag über Bisons in Kanada

 


Zum MapleTable im April 2006 hatten wir eine besondere Veranstaltung.
Karl Borchert, ehemaliger Bison-Rancher in Alberta und regelmäßiger MapleTable Besucher hielt einen Vortrag über die Entwicklung der Bison in Kanada. Er gab einen interessanten Einblick, der uns auch die Geschichte des Landes und der dort lebenden Menschen und ihre Verbindung zu den Tieren verdeutlichte. 41 Kanada-Freunde aus dem Raum Hamburg und Schleswig-Holstein waren gekommen. Auch der kanadische Konsul Michael-Scott Harston war da und begeistert von dem Event.

 

Canada Day

 


Gemeinsam mit den Regionen Hamburg und Niedersachsen der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft organisierten wir den Canada Day 2006, den Nationalfeiertag Kanadas am 1. Juli.
Zum Feiern fuhren wir in die Lüneburger Heide nach Uelzen. Im Anschluss an die Begrüßung durch den Bürgermeister von Uelzen mit der Besichtigung des Hundertwasser Bahnhofes ging es per Planwagenfahrt durch die Heide zu „Heuers Landhaus“, dem Landgasthof. Hier feierten wir ein zünftiges Barbecue mit Country-Music von „Jenny and Friends“ und der kanadischen Nationalhymne.

 

Kochen

 


Am 14. Oktober hatten wir im Maggi Kochstudio zwölf Plätze für den Kochkurs „Indian Summer“, eine kulinarische Reise in den Osten Kanadas reserviert.
Obwohl wir noch nie so viele Tüten beim Kochen aufgemacht haben, hatten wir viel Spaß. Unsere Vorstellung von gutem kanadischem Essen ist allerdings etwas anders.

 

Vortrag über kanadische Forstwirtschaft

 


Der MapleTable im November bot ein weiteres Highlight des Jahres. Wir bekamen Besuch von einem Freund aus Kanada, der einen Vortrag über Waldwirtschaft in Nova Scotia hielt wird. Warran Murrlay ist Manager der “Athol Forestry Coop” in Amherst, Nova Scotia. Der Vortrag fand naturgemäß in Englisch statt und informierte uns über die private Waldwirtschaft in Nova Scotia.

 

2005

 

Barbecue

 


Der Tortellini-Salat, die Rote Grütze mit Vanille-Sauce und jede Menge Steaks waren nur drei Höhepunkte des MapleTableBarbecue am 05. Mai 2005 in Hamburg. Rückblickend war der gesamte Tag (Christi Himmelfahrt) ein einziges großes Highlight. Zu verdanken hatten wir dies im Wesentlichen den 26 norddeutschen Kanada-Fans, die mittags nach Wentorf bei Hamburg zum gemeinschaftlichen Grillen und Schlemmen gekommen waren. Das Wetter spielte den ganzen Tag mit und so konnten wir unter freiem Himmel bis ca. 18:00 Uhr Erfahrungen und Erlebnisse rund um Kanada austauschen. Einige Fotoalben halfen, das Fernweh zu schüren. Der einjährige Geburtstag des MapleTable wurde auf diese Weise wirklich gebührend gefeiert.

 

Jingle Maple Christmas

 


Kurz vor Weihnachten, nach dem Abfeiern der diversen Weihnachtsfeiern trafen wir uns zum JingleMaple Christmas Kaffeetrinken im Old Commercial Room. Baumkuchen und eine tolle Torte sowie diverse Kekse sorgten für eine prima Stimmung und noch eine zusätzliche Hüfterweiterung kurz vor den Feiertagen. Es wurde von weihnachtlichen Erlebnissen in Kanada und Deutschland erzählt. Gemütlich und entspannt ging beim MapleTable das Jahr 2005 zu Ende.

 

 


(Der blaue Text ist als Link makiert!)